Schadengutachten

Gutachten & Beweissicherung
bei Baumängeln, Bauschäden, Mieterschäden, ...
    

Gutachten über Baumängel und Bauschäden:

I.d.R. werden Baumängel verursacht durch konstruktive, planerische oder handwerkliche Ausführungsfehler, teilweise auch durch minderwertige Materialien. Bauschäden entstehen sowohl durch äußere Einflüsse, als auch in Folge von Mängeln. Sie können im Extremfall zum wirtschaftlichen “Totalschaden” des Gebäudes führen.
Beachten Sie zu diesem Thema bitte auch unsere Seiten “Schimmelpilze I + II” und “Bilder des Grauens”.

Neuere Gebäude weisen fast ausschließlich Schäden auf, die auf Ausführungsmängel (umgangssprachlich “Handwerkerpfusch” ) zurückzuführen sind.
Gegen solche Bauschäden sollten Sie unbedingt innerhalb der Gewährleistungszeit des Handwerkers (nach VOB-alt: 2 Jahre, nach VOB-neu (seit 29. Oktober 2002 in Kraft): 4 Jahre bzw. nach BGB: 5 Jahre) Massnahmen ergreifen.

Bei älteren Gebäuden sind die Schäden meist auf den früher üblichen, niedrigeren bautechnischen Standard zurückzuführen.

Um die Ursache bzw. den Verantwortlichen für die Mängel / Schäden zu ermitteln, und notfalls rechtlich zur Verantwortung zu ziehen, ist die Erstellung eines detailierten Gutachtens unumgänglich.


Als Geschädigter haben Sie das Recht einen unabhängigen Sachverständigen Ihrer Wahl mit der Begutachtung, Beweissicherung und Kostenermittlung zu beauftragen.


Sie sind nicht dazu verpflichtet einen von der Versicherung des Schadensverursachers beauftragten Sachverständigen zu akzeptieren.
Meist wollen Versicherungen nur oberflächliche “Verschönerungsmaßnahmen” bezahlen. Bestehen aber versteckte - für den Laien nicht sichtbare - Schäden, müssen Sie die teilweise erst Jahre später auftretenden, notwendigen Sanierungsmaßnahmen fast immer selbst bezahlen, da Sie die eigentliche Ursache nicht mehr nachweisen können.
Als Geschädigter haben Sie Anspruch auf einen Sachverständigen Ihrer Wahl und eine fachgerechte Wiederherstellung des Gebäudes.


Gutachten vor dem Erwerb von Häusern / Eigentumswohnungen:

Die Erstellung eines Gutachtens ist nicht nur im Streitfall sinnvoll, sondern besonders auch vor dem Erwerb von Häusern und Eigentumswohnungen. Wir können mittels einer von uns durchgeführten Endoskopie z.B. feststellen, ob ein ausgebauter Dachraum unfachgerecht wärmegedämmt oder mit Pilzen belastet ist. Dieses Wissen kann kaufentscheident sein, da eine nachträgliche Sanierung/Wärmedämmung sehr schnell einige zehntausend Euro kostet. Lesen Sie dazu bitte auch unsere Seiten “Schimmelpilze I + II” und “Bauberatung”.


Beweissicherungsgutachten für Bauherrn und Nachbarn:

1. Dokumentation einer mangelhaften, unfachgerecht ausgeführten Arbeit, bevor diese verschleiert, beseitigt, oder nur noch schwer nachweisbar ist. (Bsp.: Unzureichend gedämmte / unfachgerecht verlegte Rohrleitungen, “krummes” oder Mischmauerwerk, schlecht angeschlossene Dampfsperren, usw. führen zu Bauschäden bzw. hohen Folgekosten, und sind oft nur durch kostenintensive Abrissarbeiten im nachhinein ermittelbar.)

2. Protokollieren des “Ist-Zustandes” eines Gebäudes oder Grundstückes.
(Bsp.: Neubau im grenznahen Bereich: Hatte das Haus des Nachbarn schon vor dem Bau Risse oder andere Schäden? Wurde das Grundstück, Bäume oder Pflanzungen in Mitleidenschaft gezogen?) Ohne Beweissicherungsgutachten vor Baubeginn gibt es leider, selbst mit dem ehemals nettesten Nachbarn, immer wieder kostspielige Auseinandersetzungen.


Beweissicherungsgutachten und Beratung für Mieter und Vermieter:

1. Festhalten des “Ist-Zustandes” eines Hauses / einer Wohnung vor dem Einzug eines neuen Mieters.

2. Beweissicherung auftretender Mängel / Schäden während der Wohnnungsnutzung und Beratung zur Mängelbeseitigung, bzw. Organisation evtl. notwendiger Handwerker. (Bsp.: Wer ist verantwortlich für die Schimmmelpilzbildung? Lüftungsverhalten des Mieters? Gebäudesubstanz / -dämmung? Abhilfe und Kosten?)

3. Protokollierung des Zustandes beim Auszug des Mieters, und Beratung bzw. Organisation zur evtl. notwendigen Wartungs- / Sanierungsarbeiten.


Hinweis, da immer wieder Anfragen kommen: Wir erstellen keine Wertgutachten.